Erdgastagung 2018: Die Rolle der Gaswirtschaft in der Energiestrategie 2050

Die schweizerische Gaswirtschaft sieht sich mit einem äusserst lebhaften Umfeld konfrontiert. Die zukünftige Bedeutung des Energieträgers Erdgas und seine Stellung im System der schweizerischen Energieversorgung ist unklar. Die Herausforderungen an die Branche sind enorm, der Anpassungsdruck gross. Klimaschutz und Energieeffizienz einerseits, Marktliberalisierung und Transportregulierung andererseits werden das bisherige Versorgungsmodell der Gaswirtschaft in Frage stellen.
Die Universität St.Gallen widmet diesen Umwälzungen und möglichen Chancen ihre nächste Tagung. Fachexperten aus der Praxis leisten im Rahmen ihrer Referate einen sehr aktuellen Beitrag zur Aufbereitung eines Themas, das die Gaswirtschaft heute und in den nächsten Jahren erheblich beschäftigen und auch nachhaltig umgestalten wird. Zusätzlich zu den Referaten besteht die Möglichkeit, sich aktiv an Diskussionen zu beteiligen und Fragen zu stellen.

Website des Veranstalters