Das 5. Bioenergie-Forum mit Verleihung des GREEN AWARD® 2017 war ein voller Erfolg.

Bei Gebäuden, in der Mobilität und in der Landwirtschaft besteht noch ein grosses Potenzial für einen verstärkten Einsatz von Bioenergie, vorausgesetzt Konkurrenzfähigkeit und Wirtschaftlichkeit sind gegeben. Für die entsprechenden Rahmenbedingungen muss die Schweizer Klima- und Energiepolitik sorgen. Energie- und CO2-Gesetz gehen in die richtige Richtung, trotzdem bleibt noch viel zu tun. Dies haben die Diskussionen mit mehr als 140 Fachleuten am 5. Bioenergie-Forum am 28. März 2017 in Solothurn gezeigt.

Die Präsentationen, einige Fotos, die Medienmitteilung und weitere Informationen sind auf der website von Biomass Suisse abrufbar.

Renens gewinnt den GREEN AWARD® 2017

Die Waadtländer Gemeinde Renens betreibt ein ausgezeichnetes Grüngut-Management und erhält dafür den mit 3000 Franken dotierten Schweizer GREEN AWARD von Biomasse Suisse.
Die Auszeichnung würdigt ihre hervorragende Informationsarbeit, ihr vorbildliches Sammelsystem und die hochwertige Grüngutverwertung.
Die Gemeinde Sauge/BE erreichte den zweiten Platz, den dritten Platz sicherte sich die Gemeinde Plan-les-Ouates/GE.

Bild: Ökostrom Schweiz.